Fragen und Antworten

 

Wie funktioniert Haus und Tier Aufpasser?

Haus und Tier Aufpasser ist eine Plattform für Mitglieder , auf der jedes Mitglied eine Anzeige erstellen kann. Tierbesitzer und Aufpasser können hier einander finden und Kontakt  zueinander aufnehmen.

Für welche Tiere kann man sich einen Aufpasser suchen?

Hierüber haben wir lange nachgedacht. In Prinzip ist jedes legal erworbene Tier willkommen bei uns. Aber wir können uns zB nicht arrangieren mit Exoten, die nicht in Gefangenschaft gehören. Daher behalten wir uns vor, jede Anzeige auf Machbarkeit zu prüfen. Hierbei lassen wir gesunden Menschenverstand und Moral entscheiden. 
Auf Nebenabsprachen unter den Mitgliedern haben wir keinen Einfluss und übernehmen dafür auch keine Verantwortung.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme?

Alle Email-Kontakte laufen über diese Website. Email-Adressen werden nicht von uns weitergegeben. 

Ist eine Kontaktaufnahme unter den Mitgliedern zustande gekommen, ist jedes Mitglied für das weitere Vorgehen selbst verantwortlich. Private Daten werden ausschliesslich unter den Mitgliedern ausgetauscht. Haus und Tier Aufpasser ist daher nicht verantwortlich für weitere Absprachen. 

Was darf ich von einem Aufpasser erwarten?

Ein Aufpasser muss die Tiere liebevoll pflegen. Privates Eigentum ist respektvoll zu behandeln. Ein Aufpasser bekommt kein Geld für seine Dienste und ist nicht verpflichtet, andere Arbeiten zu erledigen, es sei denn, es werden untereinander andere Absprachen getroffen. 

Was darf ich von einem Tierbesitzer erwarten?

Ein Tierbesitzer muss dem Aufpasser alle relevanten Informationen über Tier und Haus zukommen lassen. Die Unterkunft inklusive Bad, Bett, Küche etc. ist Voraussetzung. Der Tierbesitzer muss stets erreichbar sein.

Woher weiss ich, ob jemand vertrauensvoll ist?

Das weiss man nicht. Haus und Tier Aufpasser basiert auf Vertrauen, wir glauben an Moral und Anstand und einen empathischen Umgang untereinander.  Es ist immer gut, nach Personalausweis und Adresse zu fragen. Wir empfehlen sowohl Aufpassern als auch Tiefbesitzern den gegenseitigen Austausch von Adressen und Telefonnummern. Siehe dazu auch unsere Tipps und Rat Seite. 

Was passiert bei einer kurzfristigen Absage?

So was kann leider mal passieren und wir unterstellen jedem grundsätzlich keine böse Absicht.  In einem solchen Fall und bei Ärgernissen sind wir gern behilflich beim Finden einer Lösung. .

Was passiert im Fall von Krankheit?

Du bist Aufpasser und wirst am Einsatzort krank? Du kannst nicht weiter auf die Tiere aufpassen? Bitte kontaktiere den Tierbesitzer und findet gemeinsam eine Lösung. Auch in solchen Fällen helfen wir gern, eine Lösung zu finden, auch wenn wir nichts garantieren können.

Was wann etwas kaputt geht oder gestohlen wird?

Einen respektvollen Umgang vorausgesetzt kann dennoch immer etwas kaputtgehen. Wir empfehlen Euch, vorab untereinander zu klären, ob ihr haftpflichtversichert seid. Geld, Schmuck und andere Wertsachen empfehlen wir, gar nicht im Haus zu belassen oder sie wegzuschliessen. 

Was wann ein Tier krank wird?

Auch das müsst ihr untereinander vorab besprechen. Manche Tierbesitzer möchten selbst sofort angerufen werden, anderen ist es vielleicht genug, wenn der Tierarzt informiert wird. In jedem Fall trägt aber der Tierbesitzer die Kosten der Tierarztbehandlung. Die Telefonnummer des Tierarztes empfehlen wir zu hinterlassen. 

Was macht man bei Verdacht auf Tierquälerei?

Ihr habt das Gefühl, ein/euer Tier wurde gequält oder vernachlässigt? Darüber wollen wir unbedingt informiert werden, damit wir zusammen etwas unternehmen können. 

Menü schließen